Zufallsbild

Zufallsbild

Facebook

Grindehexen

In der Gründungsversammlung im Mai 1990 trafen sich 16 junge Leute, um die Gruppe der Acherner Grindehexen ins Leben zu rufen und die Acherner Fasnacht mit einem neuen weiteren Häs zu bereichern. Grundgedanke war vor allem, die Fasnacht miteinander in einer Gruppe feiern zu können, sich mit Gleichgesinnten zu treffen und miteinander viel Spaß und Freude haben.

Mit viel Euphorie und Engagement wurde das Häs entworfen, welches aus den drei Farben rot, schwarz und weiß besteht wobei schwarz dominiert. Von großem Vorteil war, dass mit unserer "Bärbel" Barbara Rabe schon eine passionierte Näherin dem Verein beigetreten war, denn ohne sie wäre die zahlreichen Häs' wohl nie entstanden.

Inzwischen sind die Acherner Grindehexen ein fester Bestandteil der Narrhalla Achern. Fleißig wurde und wird an verschiedene Fastnachtsumzügen sowie Brauchtumsabende oder Hästrägertreffen teilgenommen.

Im Spätjahr 1994 bastelte ein fleißiges Team unseren 1. Hexenwagen, der an den Fasnachtsumzügen heftig im Einsatz war. Im Sommer 2005 wurde dann der 2. Hexenwagen mit viel Arbeit aufgebaut, der natürlich auch auf keinem Umzug fehlen darf. Diejenigen, die an Fasnacht schon in den Genuss des "Einseifens" durch die Hexen gekommen sind, wissen wovon wir sprechen.

Ein fester Bestandteil der Acherner Fasnacht ist auch der seit 1996 existierende Hexenball. Der schon seit 11 Jahren in der Hornisgrindehalle in Achern stattfindet. Mit einer riesigen Bar und Live-Musik, die zum Tanzen und Spaß haben einlädt. Abgerundet wird der Brauchtumsabend durch Auftritte von Guggis und vielen Narrenzünften aus der Region.

Ebenfalls ein Bestandteil der Fastnacht ist das "Narrenbaumstellen". Dies ist das Zeichen, dass die Fastnacht in Achern einzieht. Damit nicht nur die Erwachsen was von der Fasnacht haben, wird jedes Jahr auch noch ein Kindernarrenbaum gestellt, der vom Narrensamen selber aufgerichtet wird. Inzwischen wird der Narrenbaum mit einem Fackelmarsch durch die Straßen von Achern bis zum Rathausplatz mit Narren begleitet. Für die stimmungsvolle Unterhaltung sorgen die Kinder der Narrhalla Achern mit ihrem Tanz und regionale Guggis.

Seit ein paar Jahren, gehört auch das Rucksackfest, das im Frühsommer stattfindet, zu unseren festen Veranstaltungen. Bei diesem Fest werden befreundete und benachbarte Narrenzünfte eingeladen, die mit einem gepacktem Rucksack (Vesper) bei uns eintreffen. Dann wird erst einmal gemütlich gevespert, danach werden zur Belustigung aller ein paar Spiele gespielt.

Auch unterm Jahr finden natürlich Aktivitäten statt, egal ob es Fußballturniere oder Narrenolympiaden sind, Spaß hat man immer. Ganz wichtig ist natürlich auch unsere schaurig-schöne "Hexentaufe" welche in der Walpurgisnacht stattfindet und an der unsere Neumitglieder nach bestandener Probezeit in die Gruppe aufgenommen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Termine
Kalender
<< Februar 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
262728    
Wer ist online
Wir haben 44 Gäste online
Suche