Zufallsbild

Zufallsbild

Facebook

Besuch beim "Ulmer Bier"

Am Freitag, 5.4. wurde die Narrhalla zu einer Brauereiführung beim "Ulmer Bier" eingeladen. Die Narrhalla ließ sich gerne zeigen und erklären wie das meisterliche Bier gebraut wird.

 

 

Geldbeutelwäsche als Abschluss der närrischen Saison

Am Aschermittwoch wird um 11.11 Uhr im Brunnen-Philipp die Geldbeutel der Narren ausgewaschen.

Diese Brauch wird in Achern schon sehr lange nachgegangen. Um in die Fastenzeit mit gereinigtem Geldbeutel anzufangen, werden diese dort symbolisch gewaschen und auf die Leine gehängt. Als Katerfrühstück gibt es traditionell einen Rollmops dazu.

Danach lädt die Narrhalla ihre Mitglieder, Mitstreiter, Freunde und Gönner als Dankeschön zu einem gemeinsamen Fischessen in ihr Vereinshaus ein.

 

 

Närrischer Umzug Mitten in Baden

Bei herrlichem Wetter zogen die Narren vor begeistertem Publikum durch die Straßen. Mit großer Vorfreude und Freude über endlich mal wieder strahlendes Wetter zum gorßen mittelbadischen Umzug in Achern, stimmten sich die Narren schon am Vormittag beim Närrischen Markt auf den Nachmittag ein. Auch das Publikum kam von Nah und Fern in mittelbadens Fasnachtshochburg. Bei trockenem Wetter hatte auch die Stadtverwaltung ein OK gegeben zum fasnachtlichem Brauch des Konfettis. So bekamen nicht nur die Straßen einen Konfettiregen ab.

mehr Eindrücke erhalten sie auch bei unserer Facebook Seite

 

 

 

Hansele und Hexen in Freiburg

Am Rosenmontag ist nicht nur in Mainz, Düsseldorf und Köln närrischer Umzugstag, auch in Freiburg. Dorthin fahren die Dreizipfelshansele und Grindehexen der Narrhalla seit vielen Jahren. So auch 2018 in großer Anzahl.

 

 

Kinderfastnacht 2018

Die Kleinen Narren dürfen am Fasnachtssonntag ihre Saalfasnacht zelebrieren. Mit dem Eröffnungsmarsch der gesamten Narrhallagarde startet das bunte Mitmachprogramm des Narrhallateams. Über 50 Gardemädchen zwischen 6 und 19 Jahren tanzen gemeinsam einen Marsch. Dies ist weit und breit einmalig und immer wieder sehenswert.
Die Zuschauer dürfen gleich im Anschluss selbst auf die Showbühne. Die Gardemädchen animieren vor allem die Nachwuchsnarren bei der Polonaise und anderen Mitmachtänzen zum mitmachen. Bei vielen Spielen können sich Buben und Mädchen gegenseitig messen. Die fleißigen kleinen Narren dürfen anschließend ihre Mamas holen und mit ihnen gemeinsam das Tanzbein schwingen. Viele Papas lassen sich dadurch auch motivieren mit dem “Papalied” und ihren kleinen Fasnachtern auf die Showbühne zu springen. Als Cowboy mit seinem Pferd reiten die Kinder mit Papas um die wette. Zur Erholung können das Publikum bei Speisen und Getränken, die vom TV Achern bereitgehalten werden, den weiteren Vorführungen zusehen. Die Zumbakids und Zumbateens des Turnvereins Achern zeigen ihre aktuellen Tänze. Dafür belohnten die Zuschauer mit dem närrischen dreifachen “Helau” die Aktiven. Bei der Kostümschau wurden die tollen phantoasiereichen Kostüme der kleinen Fasnachter im Kindergartenalter auf dem Laufsteg präsentiert. Die vielen größeren Prinzessinnen, Eisköniginnen oder Einhörner durften einen gemeinsamen Tanz vorführen. Dass die Cowboys, Indianer Spiderman und Superman dies genauso gut konnten zeigten danach die tollen Fasnachtsbuben. Die ausverkaufte Halle kam bei soviel Mitmachprogramm zum Beben und die Nachwuchsfasnachter wollten nach dem Showtanz der Narrhallagarda gar nicht zu Ende kommen. Mit der Vorfreude auf den großen mittelbadischen Kinder- und Fasnachtsumzug durch Achern gingen die großen und kleinen Narren auseinander.

 

 
Termine
Kalender
<< Januar 2019 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Wer ist online
Wir haben 7 Gäste online
Suche