Zufallsbild

Zufallsbild

Facebook

Saison 2017/018

Am 11. 11. wurde die kommende Saison eröffnet. Unter dem Motto:

„Seit 1567 ist´s gewiss, auf das Pflaster kommt der Schiss“.

 

Folgende Veranstaltungen finden von der Narrhalla Achern statt:

27.01.2018      11:11 Uhr     Narrenbaum stellen auf dem Rathausplatz

02.02.2018      19:31 Uhr    Närrischer Abend in der Illenau

08.02.2018      15:31 Uhr     Rathaussturm

11.02.2018      15:01 Uhr     Kinderfasnacht in der Hornisgrindehalle

13.02.2018      10:11 Uhr     närrischer Markt auf dem Rathausplatz

14:11 Uhr     Großer mittelbadischer Kinder- und Fasnachtsumzug

22:11 Uhr     Schudiverbrennung auf dem Rathausplatz

14.02.2018      11:11 Uhr     Geldbeutelwäsche auf dem Adlerplatz

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2017

Einladung Jahreshauptversammlung

 

Wettergott hatte ein Herz für die Narrhalla

Trotz schlechtesten Wetterprognosen und regnerische Aufstellung, hatte der Wettergott pünktlich zum Beginn des diesjährigen Jubiläumsumzuges ein Einsehen und stoppt den Regen.

Ab 14.11 Uhr konnten die trotz dessen zahllosen Zuschauern dem bunten Treiben zujubeln und die z. T. neuen und prächtigen Wägen bestaunen.

 

 

Kinderfastnacht 2017

Am Fasnachtssonntag stehen die kleine Narren bei der Narrhalla Achern im Mittelpunkt. Das diesjährige Motto " Viel Spaß an der Freud, von damals bis heut" wurde hier in die Tat umgesetzt. Die Nachwuchsnarren mit ihren Familien werden hier bei der Narrhalla, rund um die Elferrätinnen Uschi Hamerski, Simone Walter und Tanja Malin, zum Mitmachen animiert und angeleitet. Erholung finden die Gäste bei den Vorführungen die gezeigt werden. Tatkräftig wird die Narrhalla bei der Kinderfasnacht durch bei der Bewirtung durch den Turnverein unterstützt. Die zahlreichen Kuchen und Muffins wurden durch die Eltern der Gardemädchen gespendet, da der Erlös für die Ausstattung der Gardemädchen eingesetzt wird. Dies kann in diesem Jahr durch die Anschaffung von Gardehüten bewundert werden. Hierfür ein großes Dankeschön den Kuchenspenden, dem Bewirtungsteam und den zahlreichen hungrigen und durstigen Gästen bei der Kinderfasnacht.

Die Garde bedankte sich, indem sie ihren gemeinsamen Gardemarsch den Zuschauern präsentierten. Die ältesten Gardemädchen, die ausserhalb der Saison Gymnastikmädchen im Turnverein sind, zeigten ihren diesjährigen Showtanz. Da die Narrhalla in diesem Jahr bei ihrem "Närrischen Abend" eine musikalisch-tänzerische Zeitreise darbot, hat sich die Garde für die 1920er Jahre mit ihrem "Charleston" entschieden. Der Turnverein konnte mit ihrer weiteren Tanzgruppe "Zumba-Kids" für eine weitere tänzerische Showeinlage sorgen. Dafür sei der Trainerin Melanie Birk mit ihren Mädchen und Jungs herzlich gedankt. Besuch bekamen die Acherner Narren von den Unzhurstern Gardemädchen "Himbeermisle", die von Sabine Gehring betreut werden. Motiviert von den tänzerischen Einlagen, durften die starken Papas und die beweglichen Mamas mit ihren Kindern als "Papa-Pferdchen" und als "Mama-Flummis" das Tanzbein schwingen. Bei zahlreichen Spielen, konnten sich die Nachwuchsnarren ausprobieren und messen. Egal ob als "Bobfahrer", "Eisschnellläufer" oder beim "Luftballontanzpärchen", die Kinder waren närrisch dabei. Mit dem Gardemarsch der ältesten Gardemädchen wurde der Abschluss eingeleitet. Beim Abschlusslied gab es ein fröhliches "Auf Wiedersehen" bis zum närrischen Umzug am Fasnachtsdienstag.

 

schmutziger Donnerstag

Narrhalla in ganz Achern unterwegs am schmutzigen Donnerstag.

Die Narrhalla brachte in vielen Orten in Achern die Fasnacht herein, bevor sie am Nachmittag am Rathausplatz mit den sportlichen Stadtangestellten als Dopinprüfer die Schlüsselübergabe vollzogen.

Abordnungen von Hansele, Hexen und Gardemädchen gingen in die Schule, Kindergärten, "betreutes Wohnen" oder ins Krankenhaus um allen das närrische Treiben näher zu bringen.

 
Termine
Kalender
<< November 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Wer ist online
Wir haben 9 Gäste online
Suche